Beratungsansatz

Es geht um gezielte Weiterentwicklung von Menschen und Unternehmen …

Der systemisch-konstruktivistische Ansatz verfolgt das Ziel, individuelle Ressourcen zu aktivieren, verborgene Fähigkeiten sichtbar zu machen, um gemeinsam an neuen Handlungsentwürfen und Lösungen zu arbeiten. Im Mittelpunkt des systemischen Beratungsansatzes stehen das Denken und Handeln in Lösungen. Es ist ein wissenschaftlich fundierter Ansatz, welcher den Menschen als Individuum wertschätzt und im Kontext des jeweils relevanten Lebenssystems erfasst. Die Identifizierung der individuellen Rolle in einem Veränderungsprozess ist hierbei ein entscheidender Faktor.

Welche Ziele sind Ihnen wichtig?

Die Organisationsentwicklung verfolgt das Ziel, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche von Veränderungen betroffen sind, aktiv in diese Prozesse zu involvieren, deren Ideen aufzugreifen und umzusetzen. Die Devise lautet: Betroffene zu Beteiligten machen. Dieser Umgang mit Veränderung erhöht die Identifikation aller mit dem Unternehmen und sichert langfristigen Erfolg. Gerade in Veränderungsprozessen werden Potentiale und individuelle Fähigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichtbar. Sie wachsen mit ihren Aufgaben. Sie übernehmen Verantwortung für ihr Handeln, wenn die Sinnhaftigkeit der Tätigkeit klar ist und sie gemäß ihrer Fähigkeiten eingesetzt sind. Die Motivation kommt aus eigener Triebfeder. Die Wahrnehmung der persönlichen Rolle in Veränderungsprozessen, die gegenseitige Wertschätzung und das Übernehmen von Verantwortung für den eigenen Wirkungsbereich, bilden die Basis für einen erfolgreichen Beratungsprozess. 

Wie wird beraten?

Nach Erfassung der aktuellen Situation werden die Ziele der Beratung gemeinsam festgelegt und konkrete Lösungsansätze entwickelt. Ich unterstütze und begleite Sie in der aktiven Umsetzung der einzelnen Schritte.  Die Praxisrelevanz der einzelnen Maßnahmen steht im Mittelpunkt.

Ziel ist es, unterschiedliche Sichtweisen und "Wirklichkeiten" der Beteiligten offenzulegen, um konkrete Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Unternehmens abzuleiten. Eine klare Aufgabenverteilung, gemäß jeweiliger Stärken der Personen, bildet die Basis für ein erfolgreiches Miteinander.

Vorgangsweise und Arbeitsmethoden

  • Kick-off Workshop zur Standortbestimmung – Einbindung der EntscheidungsträgerInnen
  • Maßgeschneiderte Seminare zu unternehmensrelevanten Themen
  • Individuelles Coaching
  • Arbeitsgruppen, Peer-groups
  • Selbstreflexion

Meine Überzeugung

Mit langjähriger Führungserfahrung, Fachwissen, Willensstärke und dem Vertrauen in die individuellen Fähigkeiten jedes Einzelnen, die Basis für ein erfolgreiches Miteinander zu schaffen. Menschen dort abzuholen wo sie im Moment stehen, sie zu begeistern und zu ermutigen, ihre Entwicklungspotentiale auszuschöpfen und zu leben.